Die schönsten Wanderwege und Land- gasthöfe zwischen Mosel, Rhein und Ruhr.


              Die schönsten                Rundwanderwege, 

perfekt markiert !

        Die schönsten        Einkehrorte und Landgasthöfe

Die schönsten

Bilder

(Bitte anklicken) 



Letzte Einträge:

Junl 2017                                              Saynsteig                                    (Traumpfade Rhein)

Saynsteig
Saynsteig

 

 

Kurzbeschreibung:

Der Saynsteig, ein Rundwanderweg der zwischen Sayn und dem Ausgang Brexbachtal auf höchstem Niveau das Wandererherz höher schlagen läßt. Das Brexbachtal ist wildromantisch mit sehr schönen Pfaden und Passagen die an Märchenlandschaften erinnern. Es gibt in Sayn ein Schloss, eine Burg und eine Abtei zu besichtigen. Zwischendurch noch der Römerturm und einige Panoramablicke, für Abwechslung ist auf diesem Wanderweg wirklich gesorgt. Die zweite Hälfte der Strecke ist eher durchschnittlich. Die Steigungen haben es in sich, nicht schwer zu gehen, aber ziemlich steil, man braucht gute Kondition. Der Ort Sayn hat einige hübsche kleine Gassen und die Region insgesamt macht auf mich einen sehr einladenden Eindruck. Naturfreunde fühlen sich hier wohl. Die Wegemarkierungen sind wirklich außerordentlich gut, dennoch kann ich keine 5 Sterne für den Saynsteig vergeben, dafür aber 4 herrliche "unbedingtmalvorbeikommen" Sterne 

 

4 STERNE

- Länge: 15,6 KM    - Höhenmeter: 487



Junl 2017                                               Stausee - Prümtalroute                     (NaturWanderPark delux)

Stausee - Prümtalroute
Stausee - Prümtalroute

 

 

Kurzbeschreibung:

Eine überraschend abwechslungsreiche, sehr schöne und anstrengende Runde die nur kurz am Bitburger Stausee entlang führt.  Es gibt viele attraktive Pfade, teilweise ziemlich steil, die richtig Spaß machen und den Wanderer in einsame Natur führen. Aber auch die Passagen über breite Wirtschaftswege sind auf diesem Rundwanderweg sehr kurzweilig, da man häufig in die Ferne schauen kann. Das Landschaftsbild wechselt ständig und kurz vor dem Ende hat man die Möglichkeit einen Abstecher zum Schloss Hamm zu machen,  ein gewaltiger Anblick !  Die Wegemarkierungen sind wie immer auf NaturWanderPark Wegen perfekt. Nach der Wanderung kann man idyllisch am Bootshaus sitzen und ein Getränk zu sich nehmen. Diesem sehr sympathischen Wanderweg würde ich gerne 5 Sterne geben, aber es reicht nicht ganz, daher 4 Sterne. 

 

4 STERNE

- Länge: 15 KM    - Höhenmeter: 576



Juni 2017                                                 Ovifat - Das Vorzimmer des Venns (Genusstouren Ostbelgien)

Ovifat, Genusstouren Belgien
Ovifat, Genusstouren Belgien

 

 

Kurzbeschreibung:

Wandern im Hohen Venn macht einfach Freude. So auch bei dieser Runde auf dem Dach Belgiens bei Ovifat. Phantastische Fernblicke, traumhafte Waldpassagen, steppenartiges Gelände und schöne Bachläufe wechseln sich ab. Teilweise ist die Wegführung eher unaufregend, doch aufgrund der unterschiedlichen Landschaftsbilder ist man trotzdem am Ende der Wanderung begeistert. Diese Runde hat keine starken Steigungen und ist auch für Wanderanfänger geeignet, insbesondere weil es unendlich viele Markierungen gibt und man sich nicht verlaufen kann. 

TIPP:  Am Signal de Botrange parken und losgehen, das spart Anfahrtzeit und außerdem fasst der Parkplatz in Ovifat nur ca. 10 Autos. Nach der Wanderung kann man hier schön einkehren.

 

4 STERNE

- Länge: 10,5 KM    - Höhenmeter: 120



Mai 2017                                        Römerpfad                                    (Butzweiler Heimatverein)

Römerpfad, Genusswege.com
Römerpfad, Genusswege.com

 

 

Kurzbeschreibung:

Eine abwechslungsreiche Runde durch eine der schönsten Schluchten der gesamten Eifel, das Butzerbachtal !   Man sollte nach einer Regenperiode diesen Ort besuchen, dann wird die Wanderung ein unvergeßliches Erlebnis. Bitte unbedingt in der empfohlenen Richtung gehen, dann läuft man die Schlucht hoch und hat einen dauerhaften Blick auf die zahlreichen Wasserfälle. Der Weg ist mittelschwer zu gehen, sehr gut markiert, und es gibt auch lange Waldwegpassagen zur Erholung. Die Höhlen sind beide relativ spektakulär und dann gibt es entlang des Weges noch einige kleine Höhepunkte. Das führt dazu dass man für diese Runde relativ viel Zeit braucht, aber durchaus positiv !

Das sind 5 Sterne, auch für den Butzweiler Heimatverein.

 

5 STERNE

- Länge: 9,5 KM    - Höhenmeter: 380



April 2017                                        Felsenweg 1                                                  (Natur Wander Park Luxemburg)

Felsenweg 1, Genusswege.com
Felsenweg 1, Genusswege.com

Kurzbeschreibung:

Der Felsenweg 1 ist ein weiterer sagenhaft schöner  Rundwanderweg im deutsch-luxemburgischen Grenzgebiet bei Echternach. Er verläuft zur Hälfte durch Deutschland und die  zweite Hälfte durch Luxemburg und wichtig...es gibt zahlreiche Markierungen und Schilder, man kann sich nicht verlaufen. Ein Stück Europa zum verlieben !  Die Felsen und Schluchten sind wirklich spektakulär. Aufgrund der Nähe zu Echternach und einigen Parkplätzen an der Strecke begegnet man hier relativ vielen Wanderern. Der Pfadanteil ist nicht so hoch wie bei Felsenweg 2 bzw. 6 aber es bleibt trotzdem eine traumhaft schöne Runde. Empfehlenswert ist ein Start in Schloß Weilerbach, dann kann man mittags in Echternach einkehren, es gibt dort unendlich viele Möglichkeiten. Aufgrund der Länge und einiger mittelschwer zu gehenden Passagen sowie sehr vieler Natursteinstufen ist diese Runde nichts für Wanderanfänger. Für mich war es ein ganz besonderer Tag, da ich zwei sehr sympathsche Wanderprofis aus Kanada und Frankreich begleiten durfte. MERCI and THANKS !

5 STERNE

- Länge: 20,3 KM    - Höhenmeter: 494



 

     5 Sterne Wege

von 4,7 KM - 13 KM

5 Sterne Wege

von 13 KM - 20,3 KM

 

 

 

 

 

4 Sterne Wege

von 5,7 KM - 10,0 KM

 4 Sterne Wege

von 10,1 KM - 13,0 KM

 

 4 Sterne Wege

von 13,0 KM - 15,0 KM


Counter